Kaltpilger-Dorne

Die folgenden Bilder berichten über unsere Herstellung von Kaltpilger-Dornen: Mit einer ausgefeilten Technologie fertigen wir mit großer Genauigkeit hochfeste Dorne, die für die Herstellung nahtloser Rohre benötigt werden.

Kaltpilgerdorne sind Werkzeuge für die Herstellung nahtloser Rohre. Sie bestehen aus hochfestem elastischem Stahl. Das Kow How liegt in der Durchmesserlinie über der Länge. Sie ist so gestaltet, dass der Stahl im kalten Zustand optimal fließen kann.

Zeichnung Kaltpilgerdorn

Drehen mit der Zyklen Drehmaschine ROMI: M420

Drehen mit der Zyklen Drehmaschine ROMI: M420

  • Steuerung Zyklengesteuert: Fanuc 21i-T
  • Spitzenweite: 1000 mm
  • Spitzenhöhe: 215 mm
  • Umlaufdurchmesser über Bett: 430 mm
  • Umlaufdurchmesser über Planschlitten: 204 mm

Rundschleifen mit der Schleifmaschine Schaudt Typ PF43 UI 1000

Rundschleifen mit der Schleifmaschine Schaudt Typ PF43 UI 1000

  • Max. Schleiflänge: 1.000 mm
  • Max. Scheibendurchmesser: 500 mm
  • Steuerung: Siemens 810
  • Umgebaut für das Schleifen von KP-Dornen

Vermessen der KP-Dorne

Vermessen der KP-Dorne

Der hier installierte Computer steuert sowohl die Arbeitsabläufe der Drehmaschine als auch der Schleifmaschine. Bei Eingabe der Kalibertabelle läuft im Hintergrund eine Plausibilitätskontrolle, ob die Werte den Kaltpilgerregeln entsprechen. Zuerst wird das Programm für die Drehmaschine erzeugt und der Dorn mit Aufmaß gedreht. Auf diesen Abmessungen baut das Schleifmaschinenprogramm auf. Nach dem Vorschleifen wird der Dorn in die lasergesteuerte Messmaschine eingespannt. Für jeden Kaliberpunkt wird am entsprechenden x-Wert der Ist-Durchmesser Dx höchstgenau (0,003 mm) gemessen und mit dem Soll-Wert der Kalibertabelle verglichen. Im Foto können sie den roten Laserpunkt am schwarzen Träger erkennen. Aus den sich ergebenden Differenzwerten wird dann automatisch das weitere Arbeitsprogramm für die Rundschleifmaschine generiert.

Einige Daten der Messmaschine

Daten der Messmaschine

  • Max. Länge der Dorne: 1.000 mm
  • Max. Durchmesser der Dorne: 90 mm
  • Max. Anzahl der Kaliberpunkte: 60
  • Messgenauigkeit: 0,003 mm